Grußwort des Präsidenten
der Freien Universität Berlin
Prof. Dr. Günter Ziegler


Günter Ziegler
Präsident Günter Ziegler lädt zum Tag der Mathematik ein.

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Lehrerinnen und Lehrer,
liebe Eltern,

zum 25. Berliner Tag der Mathematik lade ich Sie herzlich ein!

Freuen Sie sich mit uns gemeinsam auf spannende Aufgaben, inspirierende Vorträge und anregende Workshops rund um die faszinierende Welt der Mathematik – und natürlich auch auf viele tolle Preise, die es zu gewinnen gibt. Am wichtigsten sind aber der Spaß an der Mathematik und das gemeinsame Erlebnis dieser Veranstaltung an der Freien Universität!


Der Tag der Mathematik (TdM) findet bereits zum 25. Mal statt – ein Jubiläum, auf das wir stolz sein können. Möglich gemacht hat es die anhaltende Begeisterung von mittlerweile rund tausend Schülerinnen und Schülern aus Berlin und Brandenburg, die jedes Jahr am TdM teilnehmen. Diese Resonanz hat alle Erwartungen übertroffen, die die Initiatoren Martin Aigner und Ehrhard Behrends im Jahr 1995 hatten, als sie das Mathematik-Event an der Freien Universität Berlin ins Leben gerufen haben.

Als Präsident der Freien Universität freut es mich besonders, dass der Berliner Tag der Mathematik bei uns in Dahlem seinen Ursprung hatte. Ich war seinerzeit selbst dabei und kann mich an die Organisation des Teamwettbewerbs und an die lebhaften Diskussionen noch gut erinnern: Hatten wir bei den Aufgaben den richtigen Schwierigkeitsgrad getroffen? Würden wir in der Lage sein, alles schnell genug zu korrigieren? Es klappte alles bestens, schon beim ersten Mal. Umso schöner ist, dass sich daraus eine regelrechte Tradition entwickelt hat und wir nun, 25 Jahre später, ein Jubiläum ausrichten dürfen. Aber Moment: Der erste TdM war im Jahr 1995, nun schreiben wir das Jahr 2020 – müsste dann nicht bereits der 26. Berliner Tag der Mathematik stattfinden? Nun, dieses Jubiläumsrätsel wird sicher auf der Abschlussveranstaltung gelöst…

Der 25. TdM wird vom Institut für Mathematik der Freien Universität Berlin gemeinsam mit der Beuth Hochschule für Technik, der Humboldt Universität und der Technischen Universität, dem Weierstraß- und dem Zuse-Institut Berlin ausgerichtet. Wie im letzten Jahr findet er zeitgleich mit dem Tag der Mathematik der BTU Cottbus statt. Der Berliner Tag der Mathematik beginnt am 16. Mai 2020 mit dem beliebten Teamwettbewerb. Parallel finden die ersten Vorträge und Workshops statt, die sich an Lehrerinnen und Lehrer wenden. Nach der Mittagspause setzt sich ein buntes Programm für alle Altersstufen mit Vorträgen aus verschiedenen Bereichen der Mathematik fort. Um 16 Uhr beginnt dann die Abschlussveranstaltung mit dem Hauptvortrag von Sebastian Pokutta. Der Vize-Präsident des Zuse-Instituts Berlin wird erklären, wie Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen funktionieren. Einen besonders spannenden Höhepunkt des Berliner Tags der Mathematik bildet im Anschluss die feierliche Preisverleihung, bei der die Siegerteams geehrt werden. Musikalisch begleiten wird die Veranstaltung am Nachmittag die Oberstufenband des Hans-Carossa-Gymnasiums Spandau.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Eltern, ich wünsche Ihnen viel Spaß und Erfolg beim 25. Berliner Tag der Mathematik! Nutzen Sie die Möglichkeiten, die vielen Facetten des Fachs Mathematik besser kennenzulernen. Berlin ist ein Zentrum der mathematischen Forschung und Entwicklung, die für unsere Gesellschaft immer wichtiger werden. Mathematik als Beruf ist spannend und zukunftssicher – das kann ich Ihnen nicht nur aus eigener Erfahrung bestätigen. Und sie werden sehen, dass Mathe auch einfach nur gute Laune machen kann!

Abschließend möchte ich die Gelegenheit nutzen, Sie auch auf die klügste Nacht des Jahres – eine weitere Jubiläumsveranstaltung – hinzuweisen: Am 6. Juni 2020 findet zum 20. Mal die Lange Nacht der Wissenschaften an der Freien Universität Berlin und in vielen anderen Wissenschaftseinrichtungen in Berlin und Potdam statt – auch hierzu sind Sie schon jetzt herzlich eingeladen.

Ich freue mich darauf, Sie bald an der Freien Universität Berlin begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr

Prof. Dr. Günter M. Ziegler
Präsident der Freien Universität Berlin



Stand: 01.04.2020 Logo des Tages der Mathematik 2012